Naturfreibad Darnsee startet am 11. Juni in die Saison

Am Freitag, 11.06.2021 um 12.00 Uhr wird die Freibadsaison eröffnet. Es ist die zweite Saison unter Corona-Pandemiebedingungen.

Das erforderliche Hygienekonzept für den Darnsee ist erstellt und sieht als maximale Obergrenze derzeit 500 gleichzeitige Nutzer vor. Dadurch kann auf die Vorgabe von Zeitfenstern und den Einsatz eines Buchungsportals verzichtet werden. Bei großem Andrang sind Wartezeiten aber nicht auszuschließen. Genau wie im Freibad Ueffeln ist keine Testpflicht und keine Personenerfassung zur Kontaktnachverfolgung erforderlich.

Der Darnsee wird somit zu den bekannten Öffnungszeiten in der Woche von 12-20 Uhr, am Wochenende von 10-20 Uhr öffnen können, sowie in den Ferien komplett von 10-20 Uhr.

Die Eintrittspreise betragen für Erwachsene 3,50 €, Kinder/Jugendliche zahlen 2,00 €. 10er Karten und Saisonkarten werden in dieser Saison wie im Freibad Ueffeln nicht angeboten, dafür aber wieder die 50er Mehrfachkarte zu einem Preis von 50 €, die für beide Bäder ausschließlich in der Badesaison 2021 gilt. Die 50er Karte ist anders als die Saisonkarte nicht personenbezogen und kann beliebig eingesetzt werden von Einzelpersonen, Familien und Gruppen. Die 50er Karte wird zur Vereinfachung der flexiblen Nutzung in 2 Karten mit jeweils 25 Eintritten ausgehändigt. Mit dem Erwerb der 50er Karte wird ein durchgängig günstiger Eintrittspreis von 1€/Besuch sichergestellt, kombiniert mit dem Vorteil der Flexibilität einer klassischen personenübertragbaren Mehrfachkarte. Noch vorhandene 10er Karten aus Vorjahren haben weiter ihre Gültigkeit.