Gesunde Luft wie die Frische der Meeresbrise

Salz als Heilmittel

„Der Mensch kann ohne Gold, aber nicht ohne Salz leben.“
Die natürliche Heilkraft von Salz ist seit Jahrtausenden bekannt und wird bis zum heutigen Tag sogar schulmedizinisch genutzt. Um den Gesundheitszustand zu verbessern, erholt man sich oft an der Meeresküste oder in einem Sanatorium im Salzbergwerk. Den gleichen Effekt erzielt man in unserer bezaubernden Salzgrotte, in der die Wände und der Boden mit Kristallsalz und Meersalz u.a. vomToten Meer bedeckt sind. Das Kristallsalz mit seinen 74 Spurenelementen und Mineralien gibt Energie und Lebendigkeit, und ist durch die Austrocknung eines Ur-Meeres vor mehr als 22 Millionen Jahren entstanden. Es stammt aus 400 bis 600 m tiefen Minen in Pakistan, die an den Ausläufern des Himalaya liegen.

Mikroklima unserer Salzgrotte

Konstruktive Besonderheiten der Salzgrotte ermöglichen die Erzeugung ökologischer reiner Luft und die Reproduktion des Mikroklimas eines Salzbergwerks. Jeder Atemzug liefert Ihnen wertvolle Mineralien und Mikroelemente wie u.a. Jod, Magnesium, Calcium, Kalium, Brom, Eisen, Natrium, Selen, steigert die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit und stärkt die Abwehrkräfte Ihres Organismuses. Die Konzentration von Jod und Mikroelementen ist dabei sogar deutlich höher als am Meer. Bereits ein 45 minütiger Aufenthalt in der Grotte wirkt wie ein Tag am Meer! Die Luftfeuchtigkeit von 50-60 % erleichtert die schnelle Aufnahme der salzigen Luft bei angenehmen ca. 18-20 Grad Raumtemperatur.

Gesundes Meeresmikroklima

Das Salz sorgt auf natürliche Weise dafür, dass in der Salzgrotte eine mit Salzverbindungen gesättigte und ionisierte Luft entsteht, die eine günstige Wirkung auf viele Organe und Körperfunktionen ausübt. Heilungsprozesse werden begünstigt, u.a. bei
  • Atemwegserkrankungen
  • Asthma
  • Allergien
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Hauterkrankungen
  • Unterfunktion der Schilddrüse
  • Vegetativen Störungen wie Unruhezuständen, Schlafstörungen und Stress

Das Inhalieren führt zum körperlichen Ausgleich und zur Entspannung, da durch die bekannte Neutralkraft der Kristallsalze, bioenergetische Schwachstellen und Energiedefizite ausgeglichen und neutralisiert werden.

Ein Refugium intensiver Entspannung

In der Salzgrotte herrscht ein Mikroklima, wie man es sonst nur am Meer oder in natürlichen Salzheilstollen vorfindet. Angenehme Entspannungsmusik und Lichtspiegelungen, sowie Gradierwerke schaffen eine einzigartige Atmosphäre. Es ist daher auch für Menschen empfehlenswert, die den Lärm ihrer Umwelt hinter sich lassen wollen, um Augenblicke der Ruhe und Entspannung zu genießen.

Unsere Salzgrotte ist für jede Altersgruppe geeignet, von Babys bis ins hohe Alter. Da Kleinkinder 45 Min. lang nicht sitzen können, haben wir für unsere kleinen Besuchern Spielsachen in der Salzgrotte wie Eimer, Schaufel und Förmchen bereitliegen. Während das Kind wie am Meer mit Sand Burgen baut, kann in der Salzgrotte mit Salz geschaufelt werden. Während des Spielens im und mit dem Salz werden die wertvollen Mineralien und Spurenelemente vom Kind unbemerkt aufgenommen. Während der Familiensitzung wird nicht auf die Ruhe geachtet.

Wichtig beim Besuch unserer Salzgrotte ist

  • es dürfen keine Getränke und Lebensmittel mit reingebracht werden
  • Handy vorher ausschalten und keine Zeitungen mit hineinnehmen
  • 10 Minuten vor der Sitzung da sein
  • WC- Besuch vor der Sitzung

Zögern Sie nicht!

Besuchen Sie unserer Entspannungs- und Gesundheitsquelle!
  • Dauer der Sitzungen: 45 Minuten
  • Besondere Kleidung ist nicht notwendig.
  • Es wird empfohlen, Termine zu vereinbaren.